Der lebendige Adventskalender 2022

| Bürgergemeinschaft

Aktualisierung mit 21. und 23. Türchen bei Christian Schulze und Stefan Müller 
und dem 24. Dez .2022 - Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Konfirmandengruppe

24. Dez .2022 - Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Konfirmandengruppe

Die Hohner Bürgergemeinschaft möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei den zahlreichen Veranstaltern der Adventskalenderabende für ihre große Gastfreundschaft und für ihre Organisation bedanken. Nach Jahren der Abstinenz ist es wieder gelungen, einen kompletten lebendigen Adventskalender zu organisieren. An den Adventskalenderabenden wächst die Freude auf Weihnachten. Das wichtigste sind aber die zahlreichen Begegnungen und Gespräche, die die Bürger in den letzten Jahren einschränken mussten. So bleibt zu hoffen, dass es auch in der kommenden Adventszeit wieder einen Lebendigen Adventskalender in einem unbelasteten Rahmen geben wird. Frohe Weihnacht!

23. Dez. 2022 - Stefan und Jaqueline Müller, 23. TÜRCHEN geöffnet

21. Dez. 2022 - Nancy und Christian Schulze, 21. TÜRCHEN geöffnet

Katharina und Andreas Prüßing-Neumann, das 20igste TÜRCHEN öffnet sich

17. Dez. 2022 - Vanessa Hartung und Farina Wolkenhauer, 17. TÜRCHEN geöffnet

16. Dez. 2022 - Freie Schützengilde Spechtshorn, 16. TÜRCHEN geöffnet

Am Freitag den 16.12. um 19:00 Uhr öffnete die Freie Schützengilde Spechtshorn das 16. Türchen am HAS.
Nach der Begrüßung erzählten die Jungschützen die Geschichte des „Kleinen neugierigen Sterns“, in dessen Verlauf auch die Gäste durch Singen des Liedes „Oh du Fröhliche“ miteinsetzten.
Die Gemeinschaft schaffte einen gemütlichen Abend mit vielen großartigen Gesprächen, Leckereien und wärmenden Bratapfelpunsch.
Den weiteren Türchen wünschen wir viel Freude und gutes Gelingen.

Die freie Schützengilde Spechtshorn wünscht allen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

15. Dez. 2022 Öffnung des Türchen unter Posaunenklängen

Alljährlich findet auf dem Hof der Familie Salig der offene Adventskalender im Duett mit dem Adventskonzert des Ummeraner Posaunenchores statt. Dabei klingen weihnachtliche Lieder durch den Spechtshorner Eichhof und laden die Besucher zum Zuhören, Glühweintrinken und zu netten Gesprächen ein.

In diesem Jahr war der Platz am Feuerkorb wegen der winterlichen Temperaturen sehr beliebt. Die Posaunenbläser trotzten der Kälte und erfreuten mit einem einstündigen Konzert, das durch die weise Geschichte von Dorothee Salig über die Hölle und den Himmel kurz unterbrochen wurde.

13. Dez 2022 - Gemeindebücherei, 13. TÜRCHEN

Am Dienstag den 13.12. um 18:00 Uhr öffnete die Gemeindebücherei ihre Tür für den Lebendigen Adventskalender.
Anders, als vielleicht erwartet, wurde der Glühwein, der Punsch und die Kekse im Innenraum angeboten. Nach der Begrüßung und ein wenig Werbung in eigener Sache, wurde eine kleine Geschichte vorgelesen. Im Anschluss sangen alle gemeinsam das Lied ,, oh du fröhliche „ und ließen den Abend gemeinsam ausklingen.
Carmen und Sonja wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

9. Dez .2022 - Kinderfarten "Drachenburg", 9. TÜRCHEN geöffnet!

Am 9. Dezember war es dann wieder soweit. - Nach zwei Jahren Pause öffneten wir wieder unsere Türen für den „Lebendigen Adventskalender“.

Um 18:00 Uhr kamen Kindergartenkinder mit Eltern und Großeltern, sowie Nachbarn, Freunde und ehemalige Eltern um die Wartezeit auf Weihnachten zu verkürzen. Viele kleine Schneemänner frohlockten den Winter mit ihrem Lied vom Schneemann. Die Geschichte von den vier Kerzen, in der es um Frieden, Glaube, Liebe und Hoffnung geht wurde erzählt und anschließend noch das Lied „Dicke rote Kerze“ gesungen.

In festlicher Stimmung blieb dann noch ein bisschen Zeit für ein gemütliches Beisammensein mit Kinderpunsch und selbstgebackenen Keksen.

Es war ein schöner Abend mit netten Gesprächen und wir freuen uns, dass wir wieder dabei sein durften.

8. Dez .2022 - Kinderkrippe Zwergenwald, 8. TÜRCHEN geöffnet!

7. Dez .2022 - Waldschwimmbad - 7. TÜRCHEN geöffnet!

Endlich, nach zwei Jahren Pandemie, war es wieder so weit. Der Vorstand und das Team vom Waldbad Hohne/Spechtshorn erwärmten Glühwein und Kinderpunsch. Plätzchen, Kekse und deftige Schnittchen wurden liebevoll zubereitet, Kerzen und Laternen feierlich entzündet. Im Hintergrund loderte ein wärmendes Feuer. Das dicke Weihnachtsbuch freute sich hervorgekramt und entstaubt zu werden. Nun konnte es losgehen: Ein kurzes Innehalten, mitten im Alltagsstress. Durchatmen, die anfängliche Ruhe genießen und dann aufhorchen, um die Begrüßungsworte an ALLE FREUNDE zu hören und der Geschichte vom „Kleinen Tannenbaum“ zu lauschen. Ja, so sollte es sein!!! Lieder wie „Wonderful Dream“ und „Feliz Navidad“ rundeten den Abend stimmungsvoll ab, bevor jeder nach einem Pläuschchen mit dem Nachbarn, beseelt nach Hause ging. Ja, genau so sollte er sein, der Abend im Advent.

Der Förderverein Waldbad Hohne/Spechtshorn e. V. wünscht Ihnen und Ihrer Familie noch einige wundervolle Abendstunden an der Seite von Familie, Freunden und Nachbarn, um gemeinsam den Lebendigen Adventskalend er zu erleben und zu genießen.

6. Dez .2022 - Martina und Peter Lorberg, 6. TÜRCHEN geöffnet!

5. Dez .2022 - EDEKA Ankermann, 5. TÜRCHEN geöffnet!

3. Dez. 2022 - Bürgergemeinschaft Hohne, 3. TÜRCHEN geöffnet!

2. Dez. 2022 - Schützengilde Hohne, 2. TÜRCHEN geöffnet!

1. Dez .2022 - Gemeinderat Hohne, 1. TÜRCHEN geöffnet!

Es ist schon fast Tradition, dass der Hohner Gemeinderat am 1. Dez. das erste Türchen des ‚lebendigen Adventskalenders‘ am Twegten Garten öffnet.

"Die Adventszeit ist da - es wird kälter und früher dunkel und Kerzen haben wir jetzt besonders gern. Sie tragen ihr Licht und ihren goldenen Schein in unsere Häuser und Herzen hinein!" Mit diesem Worten eröffnet der Bürgermeister Jörn Künzle die Veranstaltung und begrüßte ca. 25 Gäste am ‚Twegten Garten‘.

Danach wurden zwei weihnachtliche Lieder angestimmt und der stellv. Bürgermeister Henner Thiele trug eine stimmungsvolle Weihnachtsgeschichte vor.

Zurück