Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Vereine  ->  Förderverein Waldbad

Der Förderverein "Waldbad Hohne/Spechtshorn" e. V.

Die Wassertemperaturanzeige vor dem Eingang
Wassertemperaturanzeige
Blick über das Nichtschwimmerbecken zur großen Rutsche
Blick über das Nichtschwimmerbecken zur großen Rutsche

Das Waldbad liegt zwischen den Orten Hohne und Spechtshorn. Inmitten von altem Baumbestand wurde es vom Erdölförderbetrieb DEA erbaut und 1954 eröffnet.

Als eines der ersten Bäder in dieser Region zog es Besucher aus einem Umkreis von mehr als 50 km an. Bis in den Raum Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter ist das Bad auch heute noch bekannt.

Auf über 12.000 m² Liegewiese bietet es viel Platz zum Entspannen, zum Sonnenbaden und um sich mit Freunden zu treffen. Eine ca. 700 m² große solare Wassererwärmungsanlage sorgt für angenehme Wassertemperaturen im 1,80 m tiefen Schwimmerbecken mit seinen 8 Bahnen von je 25 m Länge. Angrenzend an diesen Bereich befinden sich die 1 m und 3 m hohen Sprungtürme mit ihrer 3,50 m tiefen Sprunggrube.

Das Nichtschwimmerbecken, das ebenfalls erwärmt wird, bildet mit seiner 47 m langen Großrutsche den zentralen Punkt des Bades. Eine weitere kleinere Rutsche bietet auch kleineren Badegästen ihr Rutschvergnügen.

Für unsere kleinsten Badegäste und ihre Eltern bietet das Bad einen separaten Bereich zum Liegen, im Sand spielen und um sich im neu angelegten Planschbecken mit seinen Wasserspielen abzukühlen.

Der in einem kleinen Waldstück gelegene Kiosk bietet Erfrischungen, Speisen und Süßigkeiten an.

1994 gründeten engagierte Bürger den Förderverein "Waldbad Hohne/Spechtshorn" e. V. Über 320 Mitglieder setzen sich aktiv und durch ihre Mitgliedschaft für die Verschönerung und Steigerung der Atraktivität des Bades ein. Hierbei können sie auf viele Erfolge zurückblicken.

Weitere Informationen unter: http://www.waldbad-hohne-spechtshorn.de/

Seit 2010 verfügt das Waldschwimmbad auch über Stellplätze für Wohnmobile. Details finden Sie >>> hier.