Hydrantenpflege 2021

|   Gemeinde

Am Samstag den 20.11.2021 hat die Ortsfeuerwehr Hohne mit starker Unterstützung der Jugendfeuerwehr alle Unterflurhydraten geprüft und Winterfest gemacht.

Für die Pflege des Rohrnetzes und zur Löschwasserentnahme stehen in Hohne 65 Hydranten zur Verfügung. Die Kontrolle übernehmen wir als Freiwillige Feuerwehr, um den Wasserversorger zu entlasten und um uns die Lage der Hydranten einzuprägen. Hierzu werden die Hydranten von Überwuchs befreit, auf Funktionsfähigkeit geprüft und gereinigt. Zum Abschluss wird zwischen Hydranten-Kappe und Kappen-Deckel eine Trennfolie eingelegt. Diese dient zum leichteren Öffnen und schützt gegen Festrosten und Festfrieren. Defekte werden erfasst und an die SVO gemeldet.

Auch DU kannst uns dabei helfen, im Ernstfall DIR zu helfen!

Achte auf die Hydranten in deiner Nähe, parke sie nicht zu, befreie sie von Bewuchs und halte sie im Winter frei von Schnee und Eis.

So hilfst du dabei, dass Hydranten zur Wasserentnahme im Ernstfall schnell zugänglich sind und wir schneller helfen und löschen können.

(Bericht + Bilder Freiwillige Feuerwehr Hohne)

Zurück