Samtgemeindevorstandsschießen 29.08.20 verschoben

Erstellt von Jana Bönisch | |   Gemeinde

Der Termin des Samtgemeindevorstandsschießens, welches in diesem Jahr turnusmäßig in Hohne stattgefunden hätte, wurde durch mehrheitliche Abstimmung der einzelnen Vorstände vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. Für die Leute, die sich schon im Vorfeld auf ein kleines Schießen gefreut hatten, wurde kurzerhand ein Mini-Pokalschießen (10 Schuss LG sitzend aufgelegt) ins Leben gerufen. Der Pokal bekam augenzwinkernd den Namen „Maskenpokal“ in Anlehnung an unser aller derzeit gängigsten Gesichtsbekleidung. Mit einem von Andreas Eichner erzielten Teiler von 4,7 ging die Trophäe nach Wohlenrode, den 2. Platz belegte Georg Ortmann mit einem Teiler von 17,5 gefolgt von Heiko Matthiesen mit einem Teiler von 20,2.

Zurück