Sehnsüchtig erwartet

|   Gemeinde

Der Kurs "Betongießen" der LandFrauen war ein voller Erfolg!

Nach längerer Zwangspause durch die von Corona bestimmte Zeit starteten die LandFrauen Hohne am 8.8.2020 ihren ersten Kurs der Saison: „Kreativität mit Betongießen“ stand auf dem Programm.

21 Frauen trafen sich, natürlich unter Beachtung der Infektionsschutzregeln, in Spechtshorn bei der 1. Präsidentin Dorothee Salig in der dortigen Kartoffelscheune, um verschiedene Dekorationen aus Beton herzustellen. Unter Anleitung von Brigitte Baron-Lehmann wurde gerührt, geschüttelt und gemixt, der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt!

Es entstanden wunderbare Unikate, von Vogeltränken über weitere Gartendekorationen wie Kürbisse, Pilze, Blumen bis hin zu Wichteln und Schneemännern.

An einem 2. Termin in der Folgewoche wurden die getrockneten Rohlinge dann noch mit Farbe verschönert bzw. lasiert.

Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt, und neben der Arbeit kamen auch anregende Gespräche nicht zu kurz.

Die Beteiligung an diesem Seminar war deutlich höher als am letztjährigen Kurs. Das zeigt neben dem Stellenwert der Gemeinschaft auch, dass die LandFrauen sich freuen, ihr Wissen wieder einbringen und ihre Ideen teilen zu können.

Nun zieren die fertig gestellten Stücke bereits die Gärten der Teilnehmerinnen!

Ein großes DANKE an alle fleißigen „Bienen“!

Zurück