Pilzwanderung: HERBSTZEIT - PILZZEIT!

|   Gemeinde

Frau Janna Schoon begrüßte um ca 11:00 über 60 Teilnehmer, darunter viele Familien mit Kindern, zur diesjährigen Pilzwanderung in Hohne am Jagdsteg.

Viele Teilnehmer und Familien mit Kindern versammelten sich zur diesjährigen Pilzwanderung in Hohne am Jagdsteg. Die Veranstaltung wurde wieder vom Pilzexperten, Reinhard Sievert, fachlich unterstützt, um nach dem Sammeln die essbaren von den giftigen und ungenießbaren Pilzen zu trennen. Die drei grössten Pilzfunde wurden prämiert wie folgt:

1. Platz: eine Marone, 266 g, Lena Zeidler (1. Bild Mitte)

2. Platz eine ‚Doppelmarone‘ 253 g von Mats Grossmannek (1. Bild links)

3. Platz Raphael Cacciuottolo mit 220 g, ebenfalls eine Marone (1. Bild rechts)

Die drei Plätze wurden mit kleinen Geschenken belohnt.

Nach dem gemeinsamen Verzehr einer deftigen, selbstgemachten Pizzasuppe, tauschten sich die Teilnehmer in gemütlicher Runde weiter aus und genossen die wunderschöne Atmosphäre an unserem Jagdsteg.

Vielen Dank allen Teilnehmenden - insbesondere auch ein großes Dankeschön an Reinhard Sievert!

Zurück